Monatliches Archiv für: ‘Juni, 2014’

PRESSEMITTEILUNG: Familienministerium befragt Hurenverband

PRESSEMITTEILUNG: Familienministerium befragt Hurenverband BERLIN 12.06.2014 – »Es wird alles vermengt und das hilft überhaupt nicht,« verlautbarte Ministerin Schwesig im Bezug auf Menschenhandel und Prostitution. In ihrer gut durchdachten Eröffnungsrede bei der Anhörung „Regulierung des Prostitutionsgewerbes“ traf sie in vielen Punkten den problematischen Sachverhalt. Als Sachverständige war auch der Berufsverband erotische und sexuelle Dienstleistungen am heutigen Donnerstag ins Bundesministerium für …

Weiterlesen

Stellungnahme zur Anhörung des BMFSFJ

Am 12.06.2014 findet im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) eine Anhörung zum Thema „Regulierung der Prostitution“ statt. Als der Berufsverband erotische und sexuelle Dienstleistungen (BesD e.V.) davon aus der Presse erfuhr, bat er sofort darum, als Sachverständige angehört zu werden. Wir wurden daraufhin von Frau Ministerin Schwesig eingeladen, bei der Anhörung zu sprechen. Im Vorfeld wurde uns …

Weiterlesen

Süddeutsche Zeitung: Meredith Haaf – Käufliche Körper, käufliche Seelen

Nicht nur anachronistisch, sondern geradezu frauenfeindlich: Die bekannteste Feministin des Landes, Alice Schwarzer, führt derzeit einen Feldzug gegen die Prostitution. Erschreckend dabei ist ihr Verständnis von der weiblichen Sexualität.

Weiterlesen