Arbeitsfelder

Die verschiedenen Bereiche und Orte der Sexarbeit:

VORLAGE:

(Bereich) (Bild?)

  • (Wo findet das häufig statt?)
  • (Wie werden Kunden bedient? Durch welche Praktiken ist dieser Bereich gekennzeichnet?)
  • (Vorteile)
  • (Nachteile)
  • (Besonderheiten)

Sexarbeitende, bzw. Escort/Callservice

  • Bordell, Laufhaus, Strasse (ggf. mit Lovemobil), Hotel, Privatwohnung
  • Sex, Rollenspiele
  • gute Verdienstmöglichkeiten; freie Gestaltung der Arbeitszeiten und –räumlichkeiten
  • isolierte Arbeit; viele Nebenarbeiten für Werbung, spezielle Gegenstände/Werkzeug oder Arbeitsraumgestaltung bei Privatwohnungen

Erotikmassage

  • Salon, Privatwohnung
  • verschiedene erotische Massagen bis zum Höhepunkt
  • gute Verdienstmöglichkeiten; zeitliche Flexibilität; Arbeitsatmosphäre oft auf Entspannung ausgerichtet
  • teilweise Verdienstabgaben an Salonbetreiber

BDSM

  • Studio, Club

Striptease/Tabledance

  • Club, private Veranstaltungen
  • Bühnentänze an der Stange, Privattänze (Lapdance)
  • zeitliche Flexibilität; gute Verdienstmöglichkeiten; regelmäßige Austauschmöglichkeiten mit Kolleg:innen
  • körperliche Anstrengung; Nachtarbeit; teilweise Verdienstabgaben an Betreiber

Sexualassistenz/-begleitung

  • Hausbesuche
  • Kann über eine spezielle Ausbildung gelernt werden
  • Geht oft speziell auf die Bedürfnisse behinderter Menschen ein

Pornografie

  • verschiedene Orte je nach Konzept

Cam/-Telefonsex

  • Heimarbeit, Studio
  • verbale oder visuelle Darstellung erregender Handlungen oder Situationen

Tantramassage

  • Studio, Privatwohnung
  • Ganzkörpermassage nach indischer Tantraphilosophie zur Erreichung einer höheren Entspannungsebene und zur Erweckung der Sinne
  • entspannte Arbeitsatmosphäre