‘Alles’

2. Kulturstrich am 4. Oktober 2015 in Hamburg

Neben dem weltberühmten Touristenmagnet Sankt Pauli wird oft vergessen, dass Hamburg mit dem Bahnhofsviertel Sankt Georg einen weiteren Rotlichtbezirk mit ganz eigenen Gegebenheiten und Herausforderungen zu bieten hat. Am Sonntag, den 4. Oktober 2015 gewähren wir zum zweiten Mal Einblicke aus erster Hand: Vier mal zwischen 14:00 und 18:30 treffen sich am Hansaplatz interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer, um unter kompetenter …

Weiterlesen

Stellungnahme des BesD zur Pressemitteilung der CDU/CSU vom 18.06.2015 zum geplanten „Prostituiertenschutzgesetz“

No Bad Whores Just Bad Laws

BERLIN, 29.06.2015 LINK zur Pressemitteilung der CDU: https://www.cducsu.de/presse/pressemitteilungen/das-prostituiertenschutzgesetz-kommt In der Pressemitteilung der Union „Das Prostituiertenschutzgesetz kommt“ wird der Eindruck vermittelt, es handle sich bei den geplanten Maßnahmen um eine Wohltat für die Menschen in der Sexarbeit und die CDU/CSU meine es im Gegensatz zu anderen Parteien ernst damit, der vermeintlich uferlosen Ausbeutung in der Sexarbeitsbranche Einhalt zu gebieten. Fremdbestimmung vs. …

Weiterlesen

Stellungnahme zu den erneuten verbalen Angriffen von Dona Carmen

Tag Cloud Neu

Stellungnahme zu den erneuten verbalen Angriffen von Dona Carmen, Frankfurt gegen den Berufsverband erotische und sexuelle Dienstleistungen und unsere Politische Sprecherin Johanna Weber. Zitat aus den Nachbetrachtungen zur Protestaktion und Demo am 13. Juni 2015 in Frankfurt/Main gegen das Prostituiertenschutzgesetz und für die Rechte von Sexarbeiter/innen von Doña Carmen e.V. Die so genannten „Fachberatungsstellen“ sind im praktischen Widerstand gegen das …

Weiterlesen

Wege aus der Grauzone VII – Die aktuelle (Entwicklung der) Prostitutionsgesetzgebung

Tag Cloud Neu

Die aktuelle (Entwicklung der) Prostitutionsgesetzgebung und ihre Auswirkungen auf das Handeln der Kommunen Termin: Donnerstag, 28.05.2015 Beginn: 09.00 Uhr Ort: Bonn Teilnahmebeitrag: 20,00 € Zum siebten Mal führt die KommunalAkademie der Friedrich-Ebert-Stiftung in diesem Jahr ihre Fachtagung „Wege aus der Grauzone“ durch. Dieses Mal beschäftigen man sich dort mit der Regulierung der Sexdienstleistung auf Bundesebene und mit den Ergebnissen des Runden Tisches Prostitution des Landes …

Weiterlesen

Internationales SexarbeiterInnen Treffen

Only Rights Can Stop The Wrongs

Unsere KollegInnen von der Sexarbeiter-Organisation STRASS aus Frankreich laden ein. Internationale Präsenz ist sehr erwünscht, kommt so zahlreich wie möglich:   Zur Feier des 40. Jahrestages der Besetzung der Kirche Saint Niziers, welche am 2. Juni 1975 begonnen hatte und der Auslöser für den Start der Sexarbeiter-Bewegung im Kampf um unsere Rechte war, laden wir Sie zu einer Internationalen Tagung von …

Weiterlesen

Stellungnahme von Bufas zu den Eckpunkten des Prostituiertenschutzgesetz

Stellungnahme zum „Eckpunktepapier eines Gesetzes zum Schutz der in der Prostitution Tätigen (Prostituiertenschutzgesetz, ProstSchG)“ von Bufas, ein Bündnis der Fachberatungsstellen für Sexarbeiterinnen und Sexarbeiter  

Weiterlesen

Abschlussveranstaltung des Runder Tisch Prostitution NRW

Tag Cloud Neu

Review einer Sexarbeiterin: Vor 4 Jahren habe ich erfahren, dass es in NRW einen Runden Tisch zum Thema Prostitution geben soll. Da ich selbst seit einigen Jahren in NRW als Sexarbeiterin arbeite, war es mir sehr wichtig dabei zu sein, mitzureden über meinen Beruf und mitzubekommen wie Experten und Behördenträger über meinen Beruf sprechen. Außer mir gab es noch weitere …

Weiterlesen

Fortbildung Qualifizierte Sexualbegleitung/Sexualassistenz

Im Oktober startet eine weitere *Fortbildung Qualifizierte Sexualbegleitung/Sexualassistenz*   Seminartermine: 1. Teil: Freitag 17.10. – Sonntag 19.10.2014 2. Teil: Freitag 28.11. – Sonntag30.11.2014 3. Teil: Samstag 10.1.2015   Uhrzeit: Beginn am Freitag, den 17.10.2014 um 16.30Uhr Ort: Nürnberg Kosten: Die Teilnahmegebühr für die Fortbildung beträgt 280,00 € Enthalten in der Teilnahmegebühr sind: Teilnahme am Seminar, Arbeitsmaterial, persönliches Zertifikat ausgestellt von …

Weiterlesen

Stellungnahme und Alternativ-Vorschläge des BesD zum neuen Eckpunktepapier

Stellungnahme und Alternativ-Vorschläge des Berufsverbandes erotische und sexuelle Dienstleistungen zum den von der CDU/SPD beschlossenen Eckpunkten eines Gesetzes zum Schutz der in der Prostitution Tätigen (Prostituiertenschutzgesetz, ProstSchG)   Wir begrüßen, dass sich die Bundesregierung für die Belange der in unserer Berufsgruppe Tätigen aussprechen möchte. Die bisherigen Arbeitsergebnisse des angedachten „Prostituiertenschutzgesetzes“ schaden uns allerdings weit mehr, als sie nützen. Unser Berufsverband spricht sich …

Weiterlesen

Demo „Freiheit statt Angst“ – Hurenblock war dabei gegen Meldepflicht für Sexarbeiter_innen

 Stellungnahme_BesD_Meldepflicht    Huren gegen Zwangsregistrierung Sexarbeiter_innen und Unterstützer_innen demonstrierten am Samstag in Berlin gegen die von der Regierungskoalition geplante Meldepflicht für Sexarbeiterinnen. Hydra e.V. und der Berufsverband erotische und sexuelle Dienstleistungen, sowie weitere Personen beteiligten sich an einem Hurenblock auf der Demonstration „Freiheit statt Angst“ in Berlin, die sich gegen staatliche und geheimdienstliche Überwachung, Vorratsdatenspeicherung und den Verlust der Privatsphäre …

Weiterlesen

Seite 1 von 512345»