Monatliches Archiv für: ‘Juli, 2017’

Ideologisch gesund – warum Solidariät mit und unter Sexarbeiter*innen alternativlos ist

Ein Beitrag von unserem Verbandsmitglied Kristina Marlen: TANTRA – KEINE UNTERSCHEIDUNG ZWISCHEN HEILIG UND PROFAN? Am 1. Juli 2017 ist das „ProstitutiertenSchutzGesetz“ in Kraft getreten. Das Gesetz mit dem irreführenden Namen hält eine Reihe neuer Bestimmungen und Auflagen bereit für Menschen, die professionell mit Sexualität arbeiten. Sowohl für Betreiber*innen von Prostitutionsstätten als auch für Einzelpersonen werden die Arbeitsbedingungen massiv erschwert. …

Weiterlesen

Safe is scary – Huren stehen im Regen

Dieser Blogbeitrag stammt von Kristina Marlen: Heute tritt das Prostituierten”Schutz”Gesetz in Kraft. Gedanken an einem traurigen Tag. Vor etwas mehr als einer Woche war ich eine der glücklichsten Sexarbeiterinnen Deutschlands. Ich war Teil der „SexClinic“ , einer Performance von Dr. Annie Sprinkle und Beth Stephens auf der Documenta in Kassel. In der „ Free Sidewalk Sex Clinic“ geben Sexratgeber*innen freie …

Weiterlesen