Datum: 24.06.2020
Ort: Online
Uhrzeit: 19:00 – 20:30
Leitung: Deva Bhusha
Sprache: Deutsch
Kosten: Die Teilnahme ist BesD-Mitglieder kostenlos, Nicht-Mitglieder bitten wir um eine Spende von 20 € an den BesD e.V. Hier geht es zur kostenlosen –> Schnuppermitgliedschaft.
Anmeldung: An Charlie via Mail: charlie@besd-ev.de.

Bitte benütze die Emailadresse, mit der Du beim BesD Mitglied bist für Deine Mail an Charlie und/oder gib Deine BesD-Mitgliedsnummer an.  Bitte gib zusätzlich an, welchen Namen du bei „Zoom“ verwenden willst – die Moderator*innen lassen nur die Namen von der Teilnehmerliste ins Meeting rein. Falls Du nicht BesD-Mitglied bist, sende bitte einen Screenshot Deiner Spendenbescheinigung.

Bitte beachten: Für die BesD-Workshops gilt „Sexworker only“. Das heißt, eine Teilnahme ist nur für aktiv oder ehemals aktiv in der Sexarbeit tätige Menschen vorgesehen. 


Inhalt:

Deva stellt die „Lieblings-Notfallmedizin“aus ihrer psychologischen Hausapotheke vor und leitet alle Teilnehmer*innen die das möchten darin an, ihre eigene „Medizin für die Seele“ für sich zu finden.

Mögliche Anwendungsgebiete:

  • um einen (besseren) Umgang mit der derzeitigen Situation für Sexarbeitende zu finden – trotz Arbeitsverbot, seltsame Arbeitsbedingungen, stigmatisierende Diskussionen in der Presse/den sozialen Medien etc.
  • ganz grundsätzlich, um sich im Umgang mit übergriffigen oder nervenden Kunden selbst zu stärken
  • für persönliche Nachsorge und Self-Care – zum Beispiel zum Umgang mit sich selbst nach oder in einer belastenden/doofen Situation

In diesem Workshop:

  • profitierst du von dem Wissen und den Coachingtools, die Deva im Laufe mehrerer therapeutischer Ausbildungen sammeln konnte
  • lernst du, wie solche Tools auch im Selbsthilfe-Kontext angewendet werden und du dich dadurch seelisch stärken kannst
  • kannst du herausfinden, welches Tool (oder welche Kombinationen) am besten zu dir und deiner jeweiligen Situation passt
  • bist du eingeladen, ein paar kleinere bis mittelgroße Problemchen mitzubringen und im Rahmen der Gruppe und mit Feedback von Deva mit der praxisnahen Anwendung der Coachingtools zu experimentieren

Workshop-Leitung:

Als Sexarbeiterin bietet Deva unter anderem Massagen, Tantra, Bondage und Sexualbegleitung an. Als langjährige Expertin in Körperarbeit und mit Erfahrungen in verschiedenen Meditationstechniken und Therapieformen, gibt sie Menschen auf deren Weg Halt, fördert Heilung, Selbstfindung  und erweitert sexuelle wie geistige Horizonte. Mehr erfährst du auf —> ihrer Homepage.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.