Termin Details

  • Datum:

Bald ist es wieder so weit: Von 15.-17. August findet der Hurenkongress 2019 in Berlin statt. Hier gilt: Sexworkers Only! Die ersten beiden Tage haben Sexarbeitende die Möglichkeit, sich ungezwungen untereinander auszutauschen, mit Kolleg*innen zu vernetzen und, unter anderem im Rahmen von Workshops, ihr Wissen zu teilen. Wir freuen uns auf euch!

Die Kongress-Teilnehmer*innen sind ebenfalls bei der anschließenden (und für sie kostenfrei zugänglichen) World of Whorecraft – Sexwork-Messe am 17. August herzlich erwünscht, wo wir unsere Türen auch für andere öffnen: Interessierte Besucher*innen sollen sich so, abseits der Medienberichte, ein eigenes Bild machen können und die Diversität der Sexarbeitsbranche und die Hintergründe der Hurenbewegung in Deutschland kennenlernen. Ebenfalls eingeladen: Beratungsstellen, NGOs, Drittdienstleister*innen und Forscher*innen, die Workshops anbieten und/oder mit einem eigenen Messestand Präsenz zeigen können.

Für die unter euch, die auch am dritten Tag lieber unter sich bleiben wollen, gibt es einen gemütlichen, abgetrennten Sexworker Only-Bereich. Wir freuen uns auf euch!

Workshop-Ausschreibung

Zwei Tage haben Sexarbeitende so die Möglichkeit, sich ungezwungen untereinander auszutauschen, mit Kolleg*innen zu vernetzen und, unter anderem im Rahmen von Workshops, ihr Wissen zu teilen. Die Ausschreibung wird von uns in entsprechenden Social-Media-Gruppen sowie auf der Website des BesD und des Hurenkongresses gepostet, bitte leitet sie gerne auch selbst an Kolleg*innen weiter!